Genuss ist nicht mehr nur ein dionysischer Aspekt, sondern im Optimalfall mit Gesundheit, Ethik und Nachhaltigkeit aufgeladen. Deshalb geht es in der Brau-Boutique im Mühlviertel um mehr.
Mehr als nur Biertrinken. Mehr als nur Bier-Konsumieren. Konkret um das Gesamtpaket aus Genuss mit Mehrwert. Die Geschichte des Bieres erleben. Accessoires rund ums Bier kennen lernen, vielleicht ein Souvenir mitnehmen, ein Geschenk für die Familie kaufen. Geschichten erleben. Emotionen genießen. Dazwischen eine kleine Verkostung.
Ein paar Schmankerln aus der Brau-Boutique-Speisekarte genießen, den „insbeerations“.

Und teilnehmen an der Inszenierung, selber Teil der Geschichte werden. Geschichte schreiben sozusagen. Die Hyperlokalität der „Brau-Boutique“ als emotionale Heimat der Marken glüxx, Alm Bräu und Craftsaft in Oberösterreich an der tschechischen Grenze, direkt am „Green Belt“, mit atemberaubendem Panorama auf fast 1.000 m Seehöhe in einer neuen Perspektive erleben. Bier als Mühlviertler Kulturgut. Bierkultur als neue „Genuss-Cooltur